API Winbiz Cloud

Anwendungen für Schweizer KMU entwickeln

API Winbiz Cloud: unbegrenzte Anwendungsszenarien

Dank der API Winbiz Cloud können sich Drittprogramme mit Winbiz Cloud verbinden, um darin Daten zu lesen oder zu schreiben.

Mit API können Sie z.B. durch Übernahme der erforderlichen Daten ein Dashboard auf iPhone oder Android entwickeln.

Auch komplexere Szenarien sind möglich. Eine Schnittstelle, mit der Verkäufer im Aussendienst direkt während einem Kundentermin Bestellungen erfassen können ist relativ einfach umsetzbar. Alle Arten von Geschäftsdokumenten (Einkauf oder Verkauf) können dank unserer API an Winbiz Cloud übertragen werden.

Somit kann auf einfache Art und Weise eine Schnittstelle zwischen Winbiz Cloud und jeder Branchensoftware hergestellt werden. Entwickler einer spezialisierten Software für besonders komplexe Projekte können sich mit Winbiz Cloud verbinden und ihre Rechnungen exportieren. Sie brauchen sich nicht um die Zahlungsverwaltung oder die Verbuchung zu kümmern. Denn Winbiz bietet bereits all diese Funktionen; denn eine „mit Winbiz verwaltete Buchhaltung“ geht einher mit einem Netz von 700 Treuhändern, die tagtäglich mit Winbiz arbeiten und unser Produkt sowie die kompatiblen Programme ihren Kunden weiterempfehlen.

Auch einfachere Schnittstellen sind möglich: Registrierkassen zum Beispiel brauchen nicht das Detail aller Verkäufe als Rechnung zu exportieren. Eine Tageszusammenfassung der Verkäufe nach Produktkategorie oder -gruppe kann auf einfacherem Weg direkt an die Buchhaltung exportiert werden. Diese elegante Lösung entspricht den Bedürfnissen der meisten KMU.

Winbiz App Store: ein Shop, der Sie mit 35‘000 Schweizer KMU verbindet

Im Winbiz App Store werden Anwendungen und Anschlüsse vertrieben, für die via API eine Schnittstelle mit Winbiz Cloud hergestellt werden kann. Der Shop ist dazu ausgelegt, unseren Partnern beim Vertrieb ihrer Entwicklungen behilflich zu sein.
Im Online-Shop finden unsere zahlreichen Kunden das Zusatzprodukt, das sie benötigen.Kleine Entwicklungsstrukturen ohne bedeutendes Verkaufsteam können ein grosses Potential von KMU Kunden ansprechen und verfügen über ein glaubwürdiges und effizientes Schaufenster.

Erfahrene Entwickler, welche bereits Schnittstellen von Produkten zu Winbiz hergestellt haben und sich auf bizinfo (oder auf den Import von Dokumenten und Buchungen) abstützen, können bestehende Entwicklungen sehr schnell an die API Winbiz Cloud anpassen. Auch sie profitieren von einer guten Sichtbarkeit bei zusätzlichen, potentiellen Kunden und bauen gleichzeitig ihr Geschäftsmodell aus. Die Anpassung der Anschlüsse und der Anwendungen, die über eine Schnittstelle mit den traditionellen Versionen von Winbiz verfügen, erfordern nur eine geringe Investition. Der Winbiz App Store bietet Zugang zu einem breiteren Publikum. Ausserdem wird Entwicklungen mit bisher bescheidenem Vertrieb eine neue Schwungkraft verliehen.

Winbiz Cloud: keine Zusatzkosten und regelmässige Einnahmen

Die Nutzung der API Winbiz Cloud ist kostenlos, steht jedoch ausschliesslich Winbiz Partnern zur Verfügung und unterliegt präzisen Regeln für eine ordnungsgemässe Verwendung der Daten. 

Sie bestimmen den Verkaufspreis Ihrer Anwendungen. Die auf Winbiz App Store veröffentlichten Anwendungen können kostenlos oder gebührenpflichtig sein. Wenn sie gebührenpflichtig sind, muss zwingend ein monatlicher Preis pro Zugang festgelegt werden. Dies hat den Vorteil, Ihnen ein wiederkehrendes Einkommen zu garantieren.

Ausserdem stellt dies für die Unternehmer eine Sicherheit in Bezug auf den Fortbestand der auf Winbiz App Store veröffentlichten Anwendungen dar. Unsere gemeinsamen Kunden sind davor geschützt, dass neue Funktionen auf neue Versionen ausgerichtet sind, anstatt auf ein Update der gewählten und bezahlten Version. Der monatliche Preis funktioniert wie ein Abonnement, fördert den Vertrieb und die Aktualisierung von zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Anwendungen.

LOGICIAL erhebt keine Provision auf den Verkauf. Die auf Winbiz App Store eingegangenen Beträge gehen direkt und ohne Rückbehalt einer Provision an die Entwickler der Anwendungen. Für bereits veröffentlichte Anwendungen werden sich diese Konditionen auch in Zukunft nicht ändern. Es ist möglich, dass wir nach einer Startphase eine Provision auf den Verkauf erheben, um zum Beispiel Sicherheitskosten zu decken. Diese Änderungen hätten jedoch nur Einfluss auf zukünftige Anwendungen. Kurz und gut: für Anwendungen, die bereits mit 0% Provision veröffentlicht wurden, ändert sich nichts.

Partner Dokumentation

Einen Schlüssel anfordern